De Sede

1962 entstand in Klingnau Klingnau im Kanton Argovie eine kleine der Firma De Sede.

Derzeit beschäftigt das Unternehmen in De Sede über 110 Mitarbeiter und verkauft seine Möbel in über 69 Länder, darunter die USA, Russland oder China. De Sede hat sich vollständig auf die Manufaktur spezialisiert. Die Spezialisten des Unternehmens achten darauf, dass nur die beste Lederqualität für die Herstellung verwendet wird. Die hohe Handwerkskunst, die strengsten Anforderungen und die Materialien von hervorragender Qualität haben Sedes Unternehmen berühmt gemacht. Unter dem Möbelsortiment befinden sich auch Handtaschen aus Leder. Mit der Zertifizierung für umweltfreundliche Produktion verpflichtet sich De Sede, den Verbrauch von Rohstoffen, Energie sowie die Umweltbelastung zu erfassen und kontinuierlich zu verbessern.

De Sede ist ein integraler Bestandteil des Möbelangebots von Meubles Kolly Bulle, Payerne, Rossens und Sugiez in den Kantonen Fribourg und Waadt.

Sortieren nach: